Laden Sie die Moto G7 Plus Android 10 Stock Firmware (Alle Regionen) - Android Infotech herunter

->Nach der Einführung des Android 10-Upgrades auf Android One Motorola-Handys veröffentlicht Now Moto Updates für Nicht-Android One-Handys. Ich diese Liste Moto G7 Plus hat ein Android 10 Upgrade. Anstatt auf die Einzelhandelsversion und späte Updates für eine andere Region zu rollen. Dieses Mal bringt Moto das Update für die meisten beliebten Gebiete heraus. Ich habe die Links für diese Regionen so weit wie möglich angehängt. Sie können Ihr Handy jederzeit mit der OTA-Methode aktualisieren. Wenn Sie die übliche automatische Methode nicht ausführen können, können Sie es mit der internen Speichermethode versuchen. Wenn beide Möglichkeiten fehlschlagen, können Sie den Fastboot-Modus verwenden. Die Fastboot-Methode sollte Ihre endgültige Wahl sein. Benutzerdaten werden gelöscht. Sie sollten daher eine vollständige Sicherung Ihres Mobiltelefons erstellen, bevor Sie diesen Vorgang ausführen.
Moto G7 Plus auf dem Tisch in der Nähe von Zaun

->Wenn die interne Methode für Sie nicht funktioniert, versuchen Sie es mit dem RSD Lite-Prozess. Meistens erhalten Sie eine hohe Erfolgsquote. Wenn Sie Ihr Handy versehentlich gemauert haben, können Sie die RSD Lite-Methode verwenden. Mit dieser Methode können Sie den Root-Zugriff von Ihrem Handy entfernen und die Wiederherstellung des Bestands wiederherstellen. Es gibt viele Funktionen wie Adaptive Helligkeit, Adaptive Batterie und viele Verbesserungen der Benutzeroberfläche.

Android 10 Firmware Flash - Motorola Moto G7 Plus Version

Offizielle OTA-Methode

Wenn Sie einen Sicherheitspatch auf den aktuellen Monat aktualisieren möchten, wählen Sie nicht die manuelle Methode. Versuchen Sie diese automatische Methode.

Der Prozess ist unkompliziert und einfach;

Überprüfung auf Software-Update Android

  • Gehen Sie zu Ihrem Geräteeinstellungsmenü und scrollen Sie nach unten

  • Tippen Sie auf "Software Update"

  • Möglicherweise müssen Sie die Seite aktualisieren, um den OTA-Aktualisierungsprozess zu starten.

Manuelle Methode (XT1965, Internationale Varianten)

Hinweis

  • Überprüfen Sie die Handynummer Ihres Geräts. Wenn Sie eine andere Modellnummer flashen, verlieren Sie einige Funktionen, die auf Ihrer Region basieren.
  • Batterieprozentsatz über 50.

Firmware herunterladen

Verwenden der internen Speichermethode

Diese Methode erfordert keine PC-Unterstützung, keinen Download und keine Installation auf Ihrem Handy. Es funktioniert nur mit der auf Ihrem Handy installierten Stock-Firmware. Wenn Sie bereits ein benutzerdefiniertes Betriebssystem verwenden, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

  • Kopieren Sie die heruntergeladene Firmware auf Ihr Handy, benennen Sie sie in Blur_Version.zip um und kopieren Sie sie in Ihren internen Stammspeicher. Kopieren >> Interner Speicher. Legen Sie keinen Ordner ab und ändern Sie den Namen der Datei nicht.
  • Gehen Sie nun zu Einstellungen >> Apps und Benachrichtigungen >> Alle Apps anzeigen >> System-Apps anzeigen.

App-Berechtigungen

  • Gehen Sie zu Motorola Update Service >> Berechtigungen >> Speicherberechtigungen aktivieren. Nach dem Aktivieren dieser Berechtigung. Aktualisieren Sie nun wie gewohnt die OTA-Methode.
  • Gehen Sie zu Ihrem Geräteeinstellungsmenü und scrollen Sie nach unten.

  • Tippen Sie auf "Software Update"

  • Möglicherweise müssen Sie die Seite aktualisieren, um den OTA-Aktualisierungsprozess zu starten. Anstatt vom Server herunterzuladen, wird dieser Aktualisierungsvorgang aus Ihrem internen Speicher aktualisiert.

Verwenden der ADB- und Fastboot-Methode

Diese Methode erfordert PC-Unterstützung. Sie können diese Methode auch verwenden, um Stock ROM zu verwenden, wenn Sie benutzerdefinierte ROMs verwenden.

Moto G7 Plus Android 10 Extrahierte Firmware-Dateien

  • Kopieren Sie Ihre heruntergeladene Firmware auf den PC und extrahieren Sie alle Dateien aus der ZIP-Datei. Kopieren Sie diese Dateien in den Ordner, in dem Sie ADB und Fastboot installiert haben.
  • Schalten Sie Ihr Gerät aus. Wechseln Sie dann in den Fastboot-Modus. Dazu- Halten Sie die Taste gedrückt Lautstärke verringern + Leistung Tasten gleichzeitig für einige Zeit.
  • Es sollte die angeschlossenen Geräte anzeigen. Wenn Sie das Gerät nicht erhalten haben, starten Sie die Eingabeaufforderung neu und trennen und verbinden Sie Ihr Motorola Moto G7 Plus. Wenn Sie erkannt werden, geben Sie die folgenden Befehle ein.

Moto Fastboot Flash-Firmware-Befehle

  • Für Ihre bequeme Verwendung habe ich alle Befehle im Textdokument hinzugefügt, damit Sie sie einfach in Ihre Eingabeaufforderung einfügen können. Herunterladen Moto Firmware Flash-Befehle.txt.
  • Sie müssen nicht jeden Befehl eingeben. Kopieren Sie alle Befehle und fügen Sie sie in die Eingabeaufforderung ein. Die Befehle werden einzeln ausgeführt.
  • Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Nach Abschluss des Vorgangs wird Ihr Flash-Betriebssystem gestartet.

RSD Lite-Methode

Diese Methode kann zum Flashen der Firmware verwendet werden, wenn Sie ein benutzerdefiniertes ROM oder ein solches gerootetes Gerät verwenden. Für diesen Vorgang benötigen Sie einen PC. Wenn Sie bereits gerootet sind oder ein benutzerdefiniertes Betriebssystem haben, wird Ihr Bootloader entsperrt. Wenn Sie Ihren Bootloader jedoch erneut gesperrt haben, sollten Sie den Bootloader entsperren. Befolgen Sie nach dem Entsperren die folgenden Schritte nacheinander sorgfältig.

Entsperren Sie den Bootloader mit ADB und Fastboot

Moto G7 Plus Fastboot-Modus

  • Schalten Sie Ihr Gerät aus. Wechseln Sie dann in den Fastboot-Modus. Dazu- Halten Sie die Taste gedrückt Lautstärke verringern + Leistung Tasten gleichzeitig für einige Zeit.

Moto G7 Plus Fastboot-Modus Warnbildschirm

  • Es sollte die angeschlossenen Geräte anzeigen. Wenn Sie das Gerät nicht erhalten haben, starten Sie die Eingabeaufforderung neu und trennen und verbinden Sie Ihr Moto G7 Plus. Wenn Sie erkannt werden, geben Sie die folgenden Befehle ein.
  • fastboot oem get_unlock_data

Moto Get Unlock-Daten

  • Drücken Sie die Eingabetaste, um einige Freischaltdaten zu erhalten. Kopieren Sie diese Codes und entfernen Sie sie < bootloader> Stellen Sie diese Zeilen voran und kopieren Sie sie in eine einzelne Zeile.
  • Gehen Sie zu Offiziell Moto Unlock Page. Melden Sie sich mit Ihrem Moto-Konto an und fügen Sie in die Box diese Codes ein und überprüfen Sie den Bootloader-Status zum Entsperren. Wenn Sie erhalten, Ja, Sie können entsperren, Sie können den Entsperrschlüssel von Moto anfordern.
  • Fastboot OEM entsperren EINZIGARTIGEN CODE

Moto Bootloader-Befehl entsperren

  • Aktivieren Sie erneut die Option "Entwickleroptionen", gehen Sie dann zu "Entwickleroptionen" und aktivieren Sie den USB-Debugging-Modus, entsperren Sie den OEM und aktivieren Sie den "erweiterten Neustart". Manchmal haben sie sich nach dem Booten deaktiviert.
Flash-Firmware mit RSD Lite

Entwickleroption aktivieren

  • Aktivieren USB-Debugging Modus und OEM entsperren;; Diese Optionen finden Sie unter Einstellungen >>> Entwickleroptionen. Wenn Sie die Entwickleroptionen in Ihrem Einstellungsmenü nicht gesehen haben, gehen Sie zu über >>> Build-Nummer;; klicke auf das "Build-Nummer"Etwa zehnmal ununterbrochen rudern, um zu aktivieren"Entwickleroption”Auf Ihrem Gerät.

RSD Lite-Installationsseite

  • Wir verwenden das Flashen von Software von Drittanbietern. Herunterladen RSD Lite und installieren Sie dies auch auf Ihrem PC.
  • Verbinden Sie Ihr Handy mit dem PC über ein USB-Kabel.
  • Schalten Sie Ihr Handy aus und wechseln Sie in den Fastboot-Modus -> Halten Sie die Lautstärke gedrückt + Ein- / Aus-Taste.

Moto G6 Plus Fastboot-Modus Warnbildschirm

  • Lassen Sie alle Tasten los, wenn Sie in den Fastboot-Modus wechseln.
  • Starten Sie jetzt RSD Lite. Wählen Sie Ihre heruntergeladene Firmware mit diesem „…“ Symbol in RSD Lite aus.

RSD Lite wählt Firmware aus

  • Es wird nach dem Entpacken gefragt. Wählen Sie einfach Entkomprimieren.
  • Überprüfen Sie mit Ihren Handy-Details.
  • Gehen Sie nun zu Ihrem Handy. Drücken Sie die Leiser-Taste und wählen Sie AP Fastboot. Stellen Sie sicher, dass die Meldung USB Connected angezeigt wird (Übertragungsmodus: USB Connected).
  • Wählen Sie nun Start in RSD Lite. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Ihr Mobiltelefon wird nach Abschluss des Vorgangs neu gestartet.
  • Sie können die Firmware-Details-> Einstellungen-> Info-> Version überprüfen.

Moto G7 Plus Android 10 OTA Screenshot

Motorola Moto G7 Plus Android 10 Funktionen

In der 10-Version sind viele Funktionen hinzugefügt, verglichen mit der Pie-Version. Hier habe ich einige wichtige Funktionen erwähnt.

Motorola One Action Android 10 Screenshots

Live-Bildunterschrift

  • Du weißt das schon. Wenn du Untertitel in Youtube aktivierst, werden die Untertitel automatisch generiert. Die gleiche Funktionalität kann für alle Gerätevideos verwendet werden. Es ist kein WLAN / keine Daten erforderlich. Diese Funktion ist noch nicht verfügbar. Aber es wird bald herauskommen.

Live Caption Android 10

Intelligente Antwort

Intelligente Antwort Android 10

Tonverstärker

  • Wir tun dies immer mit Apps von Drittanbietern. Jetzt können wir die Lautstärke und die Einstellung sowie den Ausgleich mithilfe der integrierten Funktion anpassen. Sie können viele Dinge tun, wie Rauschen reduzieren, die Stimmung so verbessern.

Verbesserte Gesten-Navigation

Android 10 Gesten-Navigation

  • Die True Gesture Navigation ist endlich da. Es ist vielleicht nicht der beste Vergleich mit OnePlus-Geräten, aber es ist viel besser als die Pie 9.0-Version. Wenn Sie von links nach rechts wischen, geht es vorwärts. Von rechts nach links geht rückwärts. Die Home-Taste funktioniert wie gewohnt. Sie können auf kürzlich verwendete Apps zugreifen, indem Sie den Viertelbildschirm nach oben wischen. Einfache Navigation, um Verwirrung zu vermeiden.

Dunkler Modus

Privatsphäre

Android 10 Datenschutz-Registerkarte

  • Google hat in jeder Android-Version immer erweiterte Datenschutzfunktionen hinzugefügt. In der 10. Version können Sie viel besser mit Ihrer Privatsphäre umgehen. Hier erfahren Sie immer, wann Ihre installierten Apps auf Ihren Standort im Hintergrund zugreifen. Damit können Sie verwalten, ob Sie diese Berechtigung für Immer oder Während der App-Nutzung benötigen.

Direkte Systemaktualisierungen

  • Im Gegensatz zu regulären OTA-Updates Ihrer Hersteller werden die häufigen Patch-Updates von Google ausgeführt, nachdem Sie auf die Android 10-Version aktualisiert haben. Das Update verwendet die Google Play App. Wenn Sie von Ihrem Hersteller über ein benutzerdefiniertes Skin-Betriebssystem verfügen, ändert Google die Benutzeroberfläche nicht. Sie werden nur Patch-Updates verarbeiten. Das direkte Update des Sicherheitspatches ist einer der wichtigsten Schritte von ihrer Seite. Es wird allen Benutzern helfen, die die späten Updates ihres Herstellers satt haben.

Fokus Modus

Android 10 Fokusmodus

  • Es kann eine zusätzliche Funktion des digitalen Wohlbefindens sein. Jetzt können Sie einige Apps anhalten, um die Benachrichtigungen für kurze oder lange Zeit zu vermeiden. Einige Handys basieren auf diesem Szenario. Um Ablenkungen zu vermeiden und sich auf das zu konzentrieren, was Sie tun. Denken Sie, Sie studieren, und eine einzelne WhatsApp-Nachricht kann Sie umleiten. Mit Hilfe dieser Funktion können Sie während Ihrer Studienzeit nur Lern-Apps verwenden.

Familienlink

Weitere Verbesserungen und Änderungen

  • HEIF-Bild, Unterstützung für Schwarzweißkameras.
  • Verbesserte Verbesserungen der adaptiven Batterie im Vergleich zur Pie-Version.
  • Kontaminantenerkennung - Wenn sich Feuchtigkeit in Ihren USB-Anschlüssen befindet, werden Sie von Ihrem Mobiltelefon benachrichtigt.
  • Aufmerksames Display - Wenn Sie auf Ihr Handy schauen, wird es immer wach.
  • Mit drei Fingerbewegungen können Sie einen Screenshot erstellen.
  • Dolby Audio im Folgenden Moto Audio.

Letzte Worte

Wenn Sie sich in der Stock-Firmware befinden, verwenden Sie die ADB-basierte Methode. Es ist bequem und sicher; Sie können wie ein reguläres OTA-Update aktualisieren. Wenn Sie jedoch bereits gerootete Geräte verwendet haben, können Sie die TWRP-basierte Methode ausprobieren. Laden Sie keine Apps von Drittanbietern herunter. Manchmal kann dies den Aktualisierungsprozess auslösen. In diesem Update sind viele neue Gesten verfügbar. Probieren Sie sie auch aus. Meiner Meinung nach ist Motorola Moto G7 Plus in der Nähe von Stock Android besser mit anderen benutzerdefinierten Skin-Betriebssystemen zu vergleichen. Versuchen Sie also, dieses Betriebssystem anstelle eines benutzerdefinierten Betriebssystems zu verwenden. Aber die Entscheidung liegt bei Ihnen… :)

Quelle, (2)

xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
xmlns:trackback="http://madskills.com/public/xml/rss/module/trackback/"> dc:identifier="https://www.androidinfotech.com/moto-g7-plus-android-10-stock/"
dc:title="Download Moto G7 Plus Android 10 Stock Firmware (All Regions)"
trackback:ping="https://www.androidinfotech.com/moto-g7-plus-android-10-stock/trackback/" /> ->